Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Muttersprachlicher Unterricht

Für Kinder, die eine andere Erstsprache als Deutsch sprechen oder zweisprachig aufwachsen, gibt es die Möglichkeit, im Rahmen einer unverbindlichen Übung Unterricht in ihrer Erstsprache zu bekommen.

Sprachwissenschaftliche Forschungen zeigen, dass es sehr wichtig ist, auch die Erstsprachen der Kinder zu fördern. Eine gute Basis in der Erstsprache ist für das Erlernen der Zweitsprache (Deutsch) und auch aller weiteren Fremdsprachen wichtig und trägt zum schulischen Erfolg des Kindes bei. Außerdem ist Zwei- oder Mehrsprachigkeit heutzutage auch in vielen Berufen gefragt.

Die Erteilung muttersprachlichen Unterrichts ist grundsätzlich in jeder Sprache möglich, sofern die Mindestzahl von 12 Teilnehmer/innen erreicht wird. Kinder verschiedener Schulstufen und Schulen werden in einer Gruppe zusammengefasst.

An unserer Schule wird im Schuljahr 2017/18 muttersprachlicher Unterricht für Bosnisch, Kroatisch und Serbisch angeboten.

Wird angeboten von:

Dipl. Päd.

Mara Pavlotic

Lehrerin der Praxisvolksschule

Praxisvolksschule
Mühlgasse 67
2500 Baden

Lehrerin für Muttersprachlichen Unterricht

Partnerlogos:

© 2017 Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich

Springe zum Anfang der Seite