Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Musikalisches Gestalten

In einem bestimmten Rhythmus klatschen, sprechen und trommeln macht einfach Spaß. Musizieren in der Gruppe mit Alltagsgegenständen, Naturmaterialien, Bodypercussion und Boomwhackers stärkt u.a. das rhythmische Empfinden, die Sozialkompetenz und das persönliche Ausdrucksvermögen. Zu unterschiedlichen Themen aus dem Tages-, Jahres- und Lebenskreis lernen die Schüler/innen neue Lieder. Mit Orff-Instrumenten begleiten die Kinder Lieder, Klanggeschichten oder szenische Darstellungen. Das Bewegen zur Musik bereitet den Schülerinnen und Schülern besonders viel Vergnügen. Sie lernen neben freien Bewegungsabläufen verschiedenste Tänze und Choreografien.

Im Mittelpunkt steht das kreative musikalische Gestalten der Kinder. Ein abwechslungsreicher und bunter Unterricht mit den Bereichen Singen, Musizieren, bewusstes Hören und Bewegen zur Musik fördert u.a. Konzentration, Feinmotorik, den auditiven Sinn, Bewegungskoordination, die sprachlichen Fähigkeiten sowie Fantasie und Spontanität.

Gemeinsam Musik erleben - Gemeinsam Freude haben

Wird angeboten von:

Andreas Stückler

BEd.

Lehrer der Praxisvolksschule

Teamlehrer der Klassen 4A und 4B

Partnerlogos:

© 2021 Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich

Springe zum Anfang der Seite